Ausflüge
Ausflüge E-Mail

cháteau du Haut-Koenigsbourg

Die in 757 Metern Höhe über der Rheinebene gelegene Burg bietet alle Vorzüge einer Burgfeste. War ihre relativ leicht zu verteidigende, strategische Lage einstmals sehr wichtig, besticht sie heute mit einem herrlichen Blick über Rheinebene, Vogesen, Schwarzwald und, von Zeit zu Zeit, bis hin zu den Alpen.
Über eine Zugbrücke gelangt man zu den vollständig eingerichteten Burggemächern, sowie zu der mittelalterlichen Waffensammlung.
Wer die herrliche Aussicht  genieβen will, steigt am Besten auf  den Burgfried (groβe Burgfeste) oder das groβe Bollwerk.
Diese Besichtigung der Burg wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Hoch Königsburg
Nähere Infos gibt es unter www.haut-koenigsbourg.fr

Sauschwänzlebahn

Die Museumsbahnstrecke hat eine Länge von 25km. Sie wurde in den Jahren 1887-1890 von der ehemals Großherzoglichen Badischen Staatsbahn erbaut und am 01.05.1976 von der Deutschen Bahn stillgelegt. Heute ist sie ein technisches Kulturdenkmal und Zeuge der großen Ingenieurbaukunst des 19. Jahrhunderts. Wegen ihres gekringelten Verlaufes wird die Bahn im Volksmund gerne als "Sauschwänzlebahn" bezeichnet.

Sauschwänzlebahn

Nähere Infos gibt es unter www.sauschwaenzlebahn.de


Wutachschlucht 

Die "Ferienregion Wutachschlucht" säumt die wildromantische Wutach an beider Seiten. Auf Ihrem Weg vom Feldberg bis zum Hochrhein quert Sie den Hochschwarzwald und die Baar.

Sie liegt im Herzen des größten deutschen Naturparks. Im Naturpark Südschwarzwald finden sich Täler, wilde Flüsse, ruhige klare Seen und sonnige Höhen. Gerade diese Vielfalt macht das Naturerlebnis unvergesslich: ob Sie Wanderabenteuer suchen oder Entspannungsspaziergänge planen, dann sind Sie hier genau richtig !

Nähere Infos und Tourenvorschläge auch unter www.wutachschlucht.de


le Bioscope 

Das Bioscope empfängt seine Besucher mit jeder Menge an neuen Attraktionen in verschiedensten Themenbereichen. Alle Angebote sind in Deutsch und in Französisch. Unter dem Motto "Natürräume bewahren" können große und kleine Besucher spielerisch den Meeresboden von allem befreien, was dort nicht hingehört.

 

 

 

Überall im Park können sich die kleinsten Besucher außerdem mit Teleskopen, einer Wetterstation, Wasserspielen, Rutschbahnen, Seilzügen, Trampolinen und vielen anderen Spielangeboten vergnügen.

 

 

 

 

 

 

 

Näher Infos auch unter www.lebioscope.com